Neuste Artikel

Mittelamerikabeet im Schrebergarten

Pflanze der Woche: Topinambur

Es ist Montag und damit der Start in eine neue Gartenwoche. Heute geht es weiter mit den kurzen Pflanzenprofilen, der von uns angebauten und gepflanzten Sorten.

Im Gemüsebeet finden sich eher selten Blumen, die als Zierpflanze durchgehen könnten. Bei der Topinambur ist es am ehesten der Fall.

Weiterlesen
Rote Beete

Rote Beete einlegen, würzig und lecker

ch bin euch mein Rezept für eingelegte rote Beete schuldig geblieben. In dieser Gartensaison haben wir zum ersten Mal rote Beete angebaut. Sehr erfolgreich und mit ordentlichem Ertrag. Frisch verzehren kann man die ausgezeichneten Knollen auch, aber eingelegt hat man länger etwas davon.

Heute gibt es ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept von mir dazu.

Weiterlesen
jurisprudenz

Wie heißt es richtig? Marmelade oder Konfitüre

Das vergangene Wochenende stand im Zeichen der Verarbeitung von Obst aus dem eigenen Garten. Dabei entstand die Frage, ob es Marmelade oder Konfitüre heißen muss.

Umgangssprachlich ist uns fast Allen klar, was wir meinen, wenn wir von Marmelade oder Konfitüre reden.

Ich dachte immer, dass Marmelade als traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich gilt. Dieser besteht aus mit Zucker eingekochte Früchte, ohne dass Fruchtstücke sichtbar bleiben. Bei Konfitüre hingegen sind in der Umgangssprache noch Stückchen im süßen Aufstrich zu erkennen.

Bildnachweis: antic | fotolia

Weiterlesen
Johannisbeeren

Beerentraum, geniale feinherbe Konfitüre aus dreierlei Früchten

Das Wetter an diesem Wochenende ist nicht gartentauglich. Statt auf der Couch zu sitzen, nutze ich diese perfekte Gelegenheit, um die Küche in Beschlag zu nehmen und die gestrige Ernte aus dem Schrebergarten zu leckerem Brotaufstrich zu verarbeiten.

Heute habe ich vor, euch ein Rezept für eine feinherbe, nur leicht süße Konfitüre aus dreierlei Früchten vorzustellen.

Bildnachweis: Sabrina Czak

Weiterlesen
Werbeanzeige:
Mittelamerikabeet im Schrebergarten

Pflanze der Woche: Topinambur

Es ist Montag und damit der Start in eine neue Gartenwoche. Heute geht es weiter mit den kurzen Pflanzenprofilen, der von uns angebauten und gepflanzten Sorten.

Im Gemüsebeet finden sich eher selten Blumen, die als Zierpflanze durchgehen könnten. Bei der Topinambur ist es am ehesten der Fall.

Weiterlesen
Mittelamerikabeet im Schrebergarten

Pflanze der Woche: Topinambur

Es ist Montag und damit der Start in eine neue Gartenwoche. Heute geht es weiter mit den kurzen Pflanzenprofilen, der von uns angebauten und gepflanzten Sorten.

Im Gemüsebeet finden sich eher selten Blumen, die als Zierpflanze durchgehen könnten. Bei der Topinambur ist es am ehesten der Fall.

Weiterlesen
Rote Beete

Rote Beete einlegen, würzig und lecker

ch bin euch mein Rezept für eingelegte rote Beete schuldig geblieben. In dieser Gartensaison haben wir zum ersten Mal rote Beete angebaut. Sehr erfolgreich und mit ordentlichem Ertrag. Frisch verzehren kann man die ausgezeichneten Knollen auch, aber eingelegt hat man länger etwas davon.

Heute gibt es ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept von mir dazu.

Weiterlesen
Werbeanzeige:
Rosen

Was war so los in der letzten Woche?

Der letzte Artikel ist schon wieder sieben Tage her. Ich weiß gar nicht richtig, warum ich bisher nicht zu gekommen bin für euch zu schreiben. Irgendwas war aber immer und die richtige Ruhe aufzuschreiben hatte ich nicht.

Heute wartet reichlich Arbeit im Garten. Das Bremerhavener Dauersommerwetter im Mai war behaglich, aber ein bisschen arg trocken für meinen Geschmack. Denn kein Regen bedeutet viel gießen im Garten.

Weiterlesen

Die “Seute Deern” – eine unendliche Geschichte aus Bremerhaven

Die Diskussion um die 1919 erbaute „Seute Deern“ setzt sich fort. In der letzten Woche riss den bisher größten Fürsprechern zur Rettung des letzten erhaltenen Exemplars unter den großen hölzernen Frachtenseglern der Geduldsfaden.

Der Arbeitskreis „Rettet die Seute Deern“ will seine Aktivitäten einstellen und macht seinem Frust gegenüber der Museumsleitung des Deutschen Schiffahrtsmuseums in Bremerhaven in einem offenen Brief Luft.

Weiterlesen
Korallen

Hinter den Kulissen: Klimahaus Bremerhaven

Nun ist es schon wieder ein paar Tage her, dass ich im Rahmen des Verbandtages des VDA auch hinter die Kulissen des Klimahaus Bremerhavens schauen durfte. Heute möchte ich euch in einem kurzen Beitrag teilhaben lassen an den Highlights aus der Quarantäne und dem Technikbereich des Klimahauses Bremerhaven.

Weiterlesen
Rote Beete

Rote Beete einlegen, würzig und lecker

ch bin euch mein Rezept für eingelegte rote Beete schuldig geblieben. In dieser Gartensaison haben wir zum ersten Mal rote Beete angebaut. Sehr erfolgreich und mit ordentlichem Ertrag. Frisch verzehren kann man die ausgezeichneten Knollen auch, aber eingelegt hat man länger etwas davon.

Heute gibt es ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept von mir dazu.

Weiterlesen
Werbeanzeige:

Ergänzung zu: Die “Seute Deern” – eine unendliche Geschichte aus Bremerhaven

Über den Konflikt zwischen der Museumsleitung und dem Arbeitskreis „Rettet die Seute Deern“ hatte ich bereits berichtet. Am Wochenende hat sich in Bremerhaven der Förderkreis des Deutschen Schiffahrtsmuseum getroffen. Es wäre die Gelegenheit gewesen, dass das Direktorium erklärt wie es weitergeht mit der „Seute Deern“ und der Museumsflotte.

Die Chance hat die wissenschaftliche Direktorin des Deutschen Schiffahrtsmuseum, Sunhild Kleingärtner, leider ungenutzt verstreichen lassen. Sie hat es wieder nicht geschafft eine vernünftige Kommunikation auf die Beine zustellen.

Weiterlesen