jurisprudenz

Bildnachweis: antic | fotolia

DSGVO – Änderung auch für Timo’s Blog notwendig

Die durchschnittliche Lesezeit für diesen Artikel beträgt 89 Sekunden.

Die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, tritt zum 25. Mai 2018 in Kraft. Da mein Blog auch Werbung enthält und grundsätzlich durch Rezensionsexemplare, Produkttest u.ä. zum mindest ansatzweise gewerblich ist, habe ich mich entschlossen die entscheidenden Punkte zu überarbeiten. Im Rahmen der DSGVO wird die informationelle Selbstbestimmung jedes Nutzers meiner Seite deutlich gestärkt.

Was ist die DSGVO?

Die Datenschutzgrundverordnung soll das Datenschutzrecht innerhalb der EU vereinheitlichen. Denn bisher gibt es überall verschiedene Datenschutzgesetze. Die europaweiten Standards sind bisher sehr unterschiedlich. Zukünftig kann man also darauf vertrauen, dass innerhalb der EU ein (überwiegend) einheitliches Datenschutzrecht gilt.

Der zweite Zweck der Verordnung ist es, dass das Datenschutzrecht für die betroffenen Nutzer einfacher werden soll. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Hoheit über ihre Daten soweit wie technisch möglich behalten.

Die DSGVO kann hier nachgelesen werden.

Was ändert sich mit der DSGVO auf Timo’s Blog?

Im Wesentlichen wurden 3 Dinge geändert: Erstens wurde die Datenschutzerklärung überarbeitet. Daneben gibt es in der Datenschutzerklärung ein Link eingebaut, der ein sogenanntes opt-out Cookie setzt. Dieses Cookie sorgt dafür, dass eure Aktivitäten auf meiner Seite nicht mehr getrackt werden. Den Link dazu findet man auch auf jeder Seite unten rechts im Footerbereich der Seite.

Als letzte Maßnahme wurde eingeführt, dass man der Datenschutzerklärung zustimmen muss, wenn ein Kommentar auf Timo’s Blog abgegeben wird.

Ich würde euch natürlich bitten, für den vollen Funktionsumfang der Seite, die Cookies zu zulassen. Seit Ihr auch Blogbetreiber? Was habt Ihr noch zur Vorbereitung der DSGVO noch unternommen?

Off-Topic

Nach einer Textanalyse ist dieser Text zu 63% subjektiv, die wichtigsten Worte sind: DSGVO, Link, Datenschutzrecht, Datenschutz-Grundverordnung, 25. Mai, Datenschutzerklärung, Cookie

Ein Computer würde diesen Text der Kategorie Internet zu ordnen. Ich finde Jurisprudenz passender.

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.