Wohnen in Nachbarschaften

Kurz notiert: Wohnen in Nachbarschaft (WiN): Auftaktveranstaltung für die nördlichen Stadtteile

Nachdem bereits eine Veranstaltung stattgefunden hat, lädt der Magistrat alle Bewohner/innen der Stadtteile Weddewarden, Speckebüttel, Eckernfeld, Schierholz, Leherheide-West, Königsheide und Fehrmoor, Twischkamp, Klushof, Buschkämpen, Goethestraße und Mitte-Nord zu einer Wiederholung der WiN-Auftaktveranstaltung für den Bezirk Nord mit der Wahl des Vergabeausschusses am 13. September um 18.30 Uhr, in „die theo“, Aula, Lutherstraße 7 herzlich ein.

Bildnachweis: Magistrat Bremerhaven

Weiterlesen
jurisprudenz

Wie heißt es richtig? Marmelade oder Konfitüre

Das vergangene Wochenende stand im Zeichen der Verarbeitung von Obst aus dem eigenen Garten. Dabei entstand die Frage, ob es Marmelade oder Konfitüre heißen muss.

Umgangssprachlich ist uns fast Allen klar, was wir meinen, wenn wir von Marmelade oder Konfitüre reden.

Ich dachte immer, dass Marmelade als traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich gilt. Dieser besteht aus mit Zucker eingekochte Früchte, ohne dass Fruchtstücke sichtbar bleiben. Bei Konfitüre hingegen sind in der Umgangssprache noch Stückchen im süßen Aufstrich zu erkennen.

Bildnachweis: antic | fotolia

Weiterlesen
Übernahmepreise Kleingärten

Kurz notiert: Was kostet eigentlich ein Kleingarten?

Aus der Kategorie „Kurz notiert“ heute mal eine interessante Statistik über die Ablösesummen bei Kleingärten. In der Regel kommen noch regelmäßige Kosten wie Mitgliedsbeitrag, Pacht, Versicherung und verbrauchsabhängige Aufwendungen wie Strom- und Wassergeld hinzu. Im Vergleich zu einem Wochenendhäuschen, Kurzurlaube oder Fitnessstudio sind es aber noch vergleichsweise kleine Kosten.

Bildnachweis: statista

Weiterlesen