Die “Seute Deern” – eine unendliche Geschichte aus Bremerhaven

Die Diskussion um die 1919 erbaute „Seute Deern“ setzt sich fort. In der letzten Woche riss den bisher größten Fürsprechern zur Rettung des letzten erhaltenen Exemplars unter den großen hölzernen Frachtenseglern der Geduldsfaden.

Der Arbeitskreis „Rettet die Seute Deern“ will seine Aktivitäten einstellen und macht seinem Frust gegenüber der Museumsleitung des Deutschen Schiffahrtsmuseums in Bremerhaven in einem offenen Brief Luft.

Weiterlesen

30. Jahrestag der Wiedereröffnung des Berliner Bodemuseum

Am 9. Januar 2017 feiert das Bodemuseum seinen 30. Jahrestag der Wiedereröffnung. Ein Besuch der heiligen Hallen lohnt allemal. Ein wenig wie die kleine Eremitage anmutend, empfängt den Besucher und Kunstinteressierten das Bodemuseum wie ein Wasserschloss und der Pforte zur Museumsinsel.

Bildnachweis: Dr. Volkmar Rudolf / Tilman2007 / Wikimedia Commons | CC BY-SA 3.0

Weiterlesen